gesund-abnehmen-ohne jojo effekt

Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt

Redaktion Abnehmen 2 Comments

 

Übergewicht ist für viele Menschen ein großes Problem und Gewichtsreduktion das große Ziel. Die verschiedensten Diät-Varianten werden ausprobiert und haben doch keinen langfristigen Erfolg.

Wer über einen bestimmten Zeitraum eine bestimmte Diät befolgt oder nur sehr reduziert isst, verliert an Gewicht. Jedoch nur bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Diät beendet wird oder das Durchhaltevermögen langsam nachläßt.

Bei einseitigen Diätvorschlägen droht unter Umständen auch eine Mangelversorgung an benötigten Mineralien und Vitaminen.

Nach Beendigung der Diät muss man mit ansehen, wie die mühsam verlorenen Kilos bald wieder auf der Waage sichtbar sind.

Was kann man tun, um langfristige Erfolge zu haben?

Um langfristig abzunehmen, bedarf es einer Ernährungsumstellung, die permanent fortgeführt werden muss.  Dabei ist es wichtig, nicht auf alles zu verzichten, was „lecker“ und oft leider auch kalorienreich ist.  Wichtig ist, das man sich Leckereien in kleinen Mengen gönnt und danach kalorienbewusst weiter zu machen.

Sport und Bewegung sind ein wichtiges Thema

Neben der wichtigen Tatsache, das durch Sport und Bewegung  viele Kalorien verbraucht werden, dient sportliche Betätigung auch als „Gute-Laune-Mittel“. Glückshormone werden ausgeschüttet und man fühlt sich einfach besser. Selbst wenn am Anfang wenig Kilos purzeln, kann man bei regelmäßiger sportlicher Betätigung das Ergebnis sehen: der Körper wird muskulöser und erhält eine bessere Form.

Trinken nicht vergessen

Reichlich Mineralwasser oder ungesüßte Tees zu trinken ist sehr wichtig. Durch die ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit wird sichergestellt, das nicht Durst fälschlich für Hunger gehalten ist.  Mit ausreichend zuckerfreier Flüssigkeit versorgt, kann der Körper leichter Giftstoffe ausscheiden. Die Haut wirkt glatter und frischer.

Mal, aber nicht zu oft auf die Waage

Die Überprüfung des Gewichts und der langsamen Erfolg sind eine Maßnahme, die manche Menschen anspornen. Andere fühlen sich dadurch genervt und ärgern sich, wenn keine großen Fortschritte gemacht wurden. Darum sollte jeder für sich entscheiden, wie oft er auf die Waage steigt. Empfehlenswert wären zum Beispiel ein mal in der Woche. Sich täglich zu wiegen ist relativ unverlässlich, da Schwankungen natürlich sind.  Wenn dann die verlorenen 100 g vom letzten Tag auf einmal wieder auf der Waage zu sehen sind, kann dies nur entmutigen.

Ermutigen Sie sich und arbeiten Sie an Ihren Selbstbild

Versuchen Sie, sich schön zu finden, so wie Sie sind. Mit ihren überflüssigen Pfunden und allem, was zu Ihnen gehört. Wie Studien bewiesen haben, ist ein gutes Bild von sich selbst und ein gutes Selbstbewusstsein wichtig und hilfreich, um langfristig abzunehmen. Wer sich mag, ist unbewusst viel eher gewillt, sich etwas Gutes zu tun.

Wer sich vorstellen kann, dass es ihm hilft, kann auch mit professioneller physischer Hilfe versuchen herauszufinden, ob innere Blockaden oder Erlebnisse das Übergewicht und Essverhalten begünstigen.

Ohne Reue auch mal etwas gönnen

Abnehmen ist eine langfristige Aufgabe. Wer über einen langen Zeitraum durchhalten möchte, sollte sich auch erlauben, mal alle Neune gerade sein zu lassen und Spaß dabei zu haben. Nur so ist es möglich, ohne Reue abzunehmen.

 

Hier noch einige Tipps im Überblick für den Alltag

  • Immer satt zum Einkaufen gehen, mit einem leeren Magen kauft man viel mehr und andere Produkte sonst landet viel zu viel im Einkaufskorb.
  • Kaufen Sie am besten nur frisches Gemüse und frische Produkte, möglichst keine Fertigprodukte oder Fast-Food. Enthaltene Stoffe begünstigen das Abnehmen, oft sind zu viel Fette und Salze enthalten
  • Am besten immer selber kochen
  • Eintöpfe und Suppen aus Kartoffeln, Karotten, Kohl, Reis, Hülsenfrüchten sind im Winter optimal, enthalten viele Nährstoffe und sind leicht zu kochen
  • Es muss nicht immer der Mega-Sport-Workout sein! Versuchen Sie einfach, sich möglichst oft und regelmäßig zu bewegen. Sie werden feststellen, es geht immer leichter

 

Weitere Literatur zum Thema Gesund abnehmen

 

 

Comments 2

  1. Vielen Dank für die schönen Buchempfehlungen – diese sind wirklich hilfreich gewesen.
    Meine persönliche Erfahrung ist, dass das “ bewusste Weglassen“ von Zucker, Fett und Kohlenhydraten schon einige Kilos purzeln lässt. Das ist einfach eine Sache der Gewohnheit und klappt dann prima.

    1. Hallo,
      ja das ist richtig. Wenn das immer so einfach wäre. Aber das stimmt, alles eine Frage der Gewohnheit. Danke für Deinen Kommentar.
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.