Medikamente-im-Alter

Umfrage über Umgang mit Medikamenten im Alter

Viele ältere Menschen brauchen regel­mäßig Medikamente, manche sogar verschiedene Medikamente täglich, und das über einen langen Zeitraum.

Durch mögliche Wechsel- und Nebenwirkungen können aber neue Probleme und Beschwerden entstehen. Da gerade ältere Menschen bestimmten Wirkstoffen gegenüber empfindlicher reagieren,  wäre es sehr wichtig, auf eine gute Verträglichkeit zu achten und die Betroffenen genau zu beobachten. Gerade das wird aber oftmals nicht gemacht.

Um Tipps für einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Medikmenten im Alter zu erstellen, hat die Stiftung Warentest nun eine Umfrage gestartet. Hier können Menschen ab 65 Jahren, aber auch Angehörige, an der Umfrage teilnehmen und ihre Erfahrungen wiedergeben.

Den Link zur Umfrage finden Sie hier Umfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.